Breitbandige Vernetzung für Call Center und Event Organizers

Auf den ersten Blick verbinden die Herausforderungen im Bereich IT bei Call Center und Event Management wenig gemein. Blickt man jedoch etwas genauer auf die einzelnen Bereiche, gibt es durchaus mehrere wichtige und größere Überschneidungen bei den Herausforderungen und Anforderungsprofilen. Moderne Call Center setzen nicht mehr auf die klassische analoge Telefonie über einzelne Leitungen, sondern wickeln diese über „Voice over IP“ (kurz: VoIP) ab. Hierbei werden die Sprachinformationen in Datenpakete übertragen und ermöglichen den Call Centern eine deutliche kostenreduktion, dies bedeutet aber auch, dass der Ausfall einer Internetverbindung dafür sorgt, dass alle oder zumindest Teilbereiche des Standortes nicht mehr zu erreichen sind. Je mehr Anrufe ein- oder ausgehen umso größer muss die verfügbare Bandbreite sein, selbst einzelne ausfallende Leitungen können hier ein Einnahmeeinbruch darstellen.
,
Event Agenturen benötigen zwar nur in seltensten Fällen VoIP-Funktionalität, allerdings erwarten immer mehr Veranstalter von diesen, dass entweder für die Organisatoren und/oder für die anwesenden Gäste ein funktionierendes WLAN-Netzwerk bereitgestellt wird. So benötigen Parteitage vor allem für Journalisten vor Ort ein ausreichendes Breitband-Internet, auf Konzerten die auftretenden Künstler und auf mehrtägigen Festivals die Besucher einen Zugang zum Internet. Vor allem bei Besuchern kann hier eine weitere Einnahmequelle aufgetan werden, indem WLAN-Voucher verkauft werden. Allerdings ist kaum etwas schädigender, als ein Netzwerk über das sich kaum bis keine Daten übertragen lassen, weil die Internetanbindung zu schwach ist oder diese aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr zur Verfügung steht.

Abhilfe schaffen hier DUAL WAN- und Bündelungslösungen die mehrere Internetanbindungen zu einer großen virtuellen Leitung zusammenzuschalten. Hierbei spielt es auch keine Rolle, ob es mehrere DSL-, Kabel-, Satellit- oder Mobilfunkanbindungen sind die vor Ort zur Verfügung stehen. Innerhalb kürzester Zeit ist somit eine ausfallsichere und stabile Breitbandanbindung erhältlich, die sich nicht nur für VoIP eignet, sondern auch für ein großflächiges WLAN-Netzwerk und Video- und Audiokonferenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.